Wieso häusliche Seniorenbetreuung jetzt wichtiger ist als je zuvor

Die ganze Welt ist Schockstarre und hält den Atem an. Die Zeiten, in denen wir leben, sind gerade für Senioren die jetzt daheim ausharren müssen sehr gefährlich. Gerade jetzt ist häusliche Seniorenbetreuung deshalb wichtiger als je zuvor.

Viren: Was sie sind und weshalb Senioren besonders gefährdet sind

Viren kennen keine Grenzen und machen vor keiner Haustüre Halt – wenn es denn so sein soll. Bei ihnen handelt es sich um infektiöse, organische Strukturen, die zur Vermehrung und zum Überleben auf den Wirtskörper angewiesen sind. Selbstständig vermehren oder Stoffwechsel betreiben können sie sich nämlich nicht, weshalb sie auch nicht als Lebewesen gezählt werden.

Natürlich kennen Viren weder Emotionen noch Mitleid. Sie sind einfach da – und im schlimmsten Falle verbreiten sie sich gnadenlos. Eine infizierte Person kann zum Überträger für unzählige weitere Menschen, meist Personen aus dem unmittelbaren Umfeld, werden.

Deshalb sind oftmals auch Pflegeheime Brandherde während Infektionswellen. Auch die aktuelle Corona-Pandemie breitet sich gerade verstärkt in Altersheimen aus, wie beispielsweise der Tagesanzeiger hier berichtet. Sowohl ältere Menschen als auch Betreuer und Betreuerinnen sind dem Corona-Virus in Heimen dabei leider häufig schutzlos ausgeliefert.

Umso fataler: Senioren sind häufig die am meisten durch Viren gefährdete Personengruppe. Ein geschwächtes Immunsystem erhöht die Risiken für Infektion und einen schweren Verlauf einer Krankheit massiv. Glücklich und sicher ist deshalb, wer eine häusliche Seniorenbetreuung im geschützten Rahmen geniesst.

Was wir aus der Covid-19-Pandemie schlussfolgern können

Bereits jetzt lässt sich vermuten, dass die aktuelle Lage unser Leben nachhaltig beeinflussen und verändern wird. Wie lange die gegenwärtige Krise anhalten wird, ist schwer zu sagen. Eines steht jedoch bereits jetzt fest: Einfach verschwinden werden die Viren nicht.

Fachkräfte in der Seniorenbetreuung tun gut daran, jetzt und künftig einige wichtige Dinge zu beachten:
  • Wir müssen besonnen handeln und Verantwortung tragen,
  • Wir müssen darauf achten, uns regelmässig die Hände zu waschen, Abstand zu halten und vorsichtig zu sein,
  • Wir müssen uns laufend über aktuelle Weisungen informieren und sie stets befolgen.

Niemand konnte sich an Neujahr zwischen knallenden Korken und freudigen Gratulationen vorstellen, was heuer auf uns zukommt. Konstanter Ausnahmezustand und extreme Einschränkungen prägen unser Leben im Moment.

Doch das Leben geht weiter und vor Allem Senioren sind gerade stärker auf Hilfe und Solidarität angewiesen als je zuvor. Das Virus verändert unseren Alltag – trotzdem gibt es Wege, besser durch diese Krise zu kommen.

Häusliche Seniorenbetreuung: Deutliche Vorteile

Wie bereits erwähnt, haben es Senioren die momentan nicht das Haus verlassen müssen oder im Altersheim sind leichter effektiven Infektionsschutz einzuhalten und sicher zu bleiben. Durch die besonders persönliche Struktur der häuslichen Seniorenbetreuung ist das Risiko, dass Pflegepersonal zum Überträger zwischen Senioren wird, weit geringer als in Heimbetreuung.

Unsere Versprechen an Sie deshalb:
  • Wir betreuen Sie weiterhin sicher und zuverlässig
  • Wir beantworten auch jetzt sämtliche Fragen per Mail oder per Telefon
  • Wir helfen Ihre Einkäufe zu organisieren
  • Wir helfen den Haushalt zu besorgen
  • Wir helfen bei der Grundpflege und auch sonst, wo Hilfe nötig ist

… damit die Wahrscheinlichkeit gering bleibt ins Spital zu müssen.

Humor ist, wenn man trotzdem Lacht

Doch häusliche Seniorenbetreuung hat einen weiteren entscheidenden Vorteil, der gerade wichtiger ist als je zuvor: Wir wissen, dass Angst und Einsamkeit erdrückend wirken - Jetzt zählen die Empathie, Hilfsbereitschaft, Kreativität, Innovation und Solidarität.

Unsere Betreuerinnen kennen die Umstände, wenn man zuhause bleiben muss und sie verfügen über ein breites Repertoire an Möglichkeiten, den Tag trotz allem angenehm und abwechslungsreich zu gestalten – mit Kreativität, Spass und Humor:

  • Kurgeschichten für Senioren aus dem Internet vorlesen
  • Tageszeitung oder Bücher vorlesen
  • Bekannte Spiele spielen
  • Fotoalben anschauen und über die guten alten Zeiten sprechen
  • Basteln, Zeichnen und Malen
  • Radio hören, Fernsehen schauen – gemeinsam darüber diskutieren
  • Virtuelle Museumsbesuche mit dem PC
  • Kochen und Backen
  • Puzzle machen oder Memory spielen
  • Scherenschnitte machen
  • Ballspiele mit Bällen oder Luftballons um fit zu bleiben
  • Auch Bewegungsspiele, beispielsweise Brain Gym, eignen sich gut
  • Gegenstände ertasten und erkennen
  • Und vieles mehr

Das alles führt dazu, dass eine Lebensqualität auch dann gewährleistet wird, wenn die Familie fernbleiben muss. Trotz eingeschränkter sozialer Kontakte bleibt das Leben durch häusliche Seniorenbetreuung lebenswert und das wirkt sich wiederum positiv auf die Lebensfreude und den gesamten Gesundheitszustand aus.

Lebensqualität, positives Denken und Wohlbefinden entstehen dort, wo Abwechslung, Aufmerksamkeit, Zuwendung und Wertschätzung erfahren werden. Wir wollen auch in diesen schweren Zeiten dabei helfen, die Lebensqualität von Senioren zu erhalten und zu fördern.

Wir engagieren uns in der Seniorenbetreuung zu Hause, weil es Senioren und Seniorinnen im Alter verdient haben, im vertrauten Umfeld optimal umsorgt zu werden. Unsere Altersbetreuung bietet auch für Angehörige, die sehr oft weit entfernt wohnen oder berufstätig sind, eine wertvolle Entlastung. Mit uns können Sie sich sicher sein, dass ihre Liebsten so sicher und gesund bleiben, wie es geht.

 


Neben der Privatpflege bietet Pro Senex auch eine umfangreiche Palette an Qualitätsprodukten zur Sicherheit der Seniorinnen und Senioren an, z.B.:

  • Griffe für Bad und Dusche
  • Rollatoren, Rollstühle, Gehstöcke
  • Komplette Pflegebetten     
  • Notruf- und Alarmsysteme u. v. m.

Gerne beraten wir Sie persönlich und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Haben Sie unser Video schon gesehen? Hier geht’s zum Video.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?